In diesem Dokument rechnet das Bundesfinanzministerium 2008 vor, wie viel die Treuhandanstalt durch die Privatisierungen, also den Verkauf von ehemaligen DDR-Staatsbetrieben eingenommen hat: 34 Milliarden Euro.  Die Versteigerung der UMTS-Mobilfunklizenzen brachte im Jahr 2000 über 50 Milliarden Euro.

BUNDESFINANZMINISTERIUM

DIRK LAABS ©2012http://www.dirklaabs.de/Website/HOME_1.html

Ab 13. Februar 2012.